Hey yeah..das Nichts kommt! Rettet euch auf die Pfirsichbäume!
 



Hey yeah..das Nichts kommt! Rettet euch auf die Pfirsichbäume!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  .Dragqueen.
  Rent a Pussy
  Rauschgift
  Heiliger Ort
  Archbertchen
  Lesbar.
  Traumhure
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/traumhure

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sixteen Miles to the promise Land -

Ich kam Sonntag vom Pükkelpöp (Festival in Belgien (Hasselt)) zurück. Ich war 3 Tage lange Dreckig, Betrunken und eine Katze (Miaaau). Da waren doch tatsächlich Madammen hinter uns im Zelt, die haben sich jeden Morgen geschminkt!!! Ich sehe noch bildlich vor mir wie Michèle sich zu denen umdreht, den Finger auf sie richtig und lauhals los lacht, oder war doch eher ein brüllen.

Na mit den meisten Nachbarn konnten wir uns wirklich nicht anfreunden. Einer fand unsere HalliGalli Klingel nicht toll und malte sich vor Wut, mit unserem Edding, ein Herz auf den Arm.

Auf welchem Trip der gewesen ist, wissen wir bis heute nicht. Alles in allem hatte ich 3 sehr lustige Tage. Hab selten soviel gelacht. Die Campingcrew hat mir sogar ne Cola geschenkt.
Und ich wurde einfachso von einem Italiener geknutscht. Aber Heeey, der sah gut aus.

Dann hab ich da noch so n anderes Problemchen. Es ist der "Harald" (Sag ich mal sp) und der geht mir ziemlich auf den Piss. Dem passt im Moment nichts was ich tue (Und es ist nicht mein Vater!). Aber eigentlich könnt es ihm doch egal sein ob ich zur Party geh oder zum Zelten. Ich bin doch eine freie Katze! Wie kann man sich soo darüber aufregen? Und das geht schon seit Wochen so! Dann heisst es nur noch:"Da sag ich nichts mehr zu, cya" und weg ist der Harald. Und nach nem Tag kommt er wieder angekrochen...hihi irgendwo auch lustig.

Achja und das Rilo Kiley Konzert war seeehr geil, hab mir direkt beide shirts gekauft. Waren beide schöni.

Alles gute wa
21.8.07 16:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung